Australischer Teppichkäfer

Australischer Teppichkäfer – Anthrenocerus australis

Die Käfer erreichen eine Länge von 2 bis 3,5 mm, die Larven ca. 6mm. Die Käfer sind an der Ober und Unterseite behaart. Auf den Flügeldecken findet man ein unregelmäßiges Bandmuster aus weißen Haaren. Die Käfer sind flugfähig. Da sie von Licht angezogen werden, findet man sie z.B. auf Fensterbänken. Die Larven sind beige bräunlich mit abstehender Behaarung. Die ursprüngliche Heimat ist Australien, Neuseeland und Tasmanien, von hier aus wurde der Käfer weltweit verschleppt. Die Larven der Käfer fressen an keratinhaltigen Substanzen wie Schurwolle, Seide, Federn, Felle oder Filz. Auch an toten Insekten können sich die Larven entwickeln. Die erwachsenen Käfer fressen Pollen und sind daher kein Risiko für entsprechende Materialien. Auch hat man sie schon in Trockenfrüchte, Milchpulver, Hafer und Keksen gefunden. Die Larven können bis zu 6 Wochen hungern. Die Weibchen legen ca. 30 Eier und der Schlupf erfolgt ungefähr nach 7 bis 12 Tagen. Das Larvenstadium dauert 8 bis 24 Wochen. Die Käfer haben eine Lebensdauer von 1 bis 2 Monate.

Jetzt kostenlos anfragen

Ihr Name

Telefonnummer*

E-Mail*

Nachricht

Schädlinge im Unternehmen?

– Diskrete Beratung & Ausführung
– Meisterbetrieb mit Auszeichnung
– Zufriedene Kunden österreichweit
– Fachkräfte in ständiger Weiterbildung
– HACCP-Kontrolle