Rostbrauner Leistenkopfplattkäfer

Rotbrauner Leistenkopfplattkäfer – Cryptolestes Ferrugineus

Der Rotbraune Leistenkopfplattkäfer ist weltweit verbreitet, er ist charakteristisch für Gebiete mit feuchten Klima und kurzem Sommern und daher bei uns die bei weitem häufigste Art aus dieser Familie. Die Käfer und Larven erreichen eine Länge von bis zu 3mm. Die Käfer sind rot-braun, auffällig sind die im Verhältnis zum Körper kräftigen Antennen, die ca. der halben Körperlänge des Käfers entsprechen. Am Halsschild ist seitlich eine Leiste zu erkennen, der dieser Käfer seinen Namen verdankt.

Ab. Ca. 25 Grad sind die Käfer flugaktiv. Die Larve ist langgestreckt, weißlich-beige und hat eine bräunliche Kopfkapsel. Die ersten drei Segmente des Körpers sind etwas schlanker als die restlichen. Am Hinterende finden sich 2 bräunliche Dornen. Käfer und Larven verursachen Schäden an Getreide, Getreideerzeugnissen (z.B. Mehl, Zwieback), Ölfrüchte und Gewürze (z.B. Chili, Paprika). Unbeschädigte Körner werden weder von den Käfern noch von den Larven angegriffen. Allerdings können die Larven aufgrund ihrer schlanken Gestalt und geringen Körpergröße auch durch kleinste Öffnungen in die Körner eindringen. Bei Getreidekörnern wird von den jungen Larven vor allem der Keimling auf Grund seines hohen Proteingehaltes befallen.

Die Käfer halten sich im Inneren der Getreideschüttung vor allem in Bereich mit erhöhter Temperatur und Feuchtigkeit auf und kommen kaum an die Oberfläche. Ein Befall wird daher leicht übersehen. Typisch für einen starken Befall ist die Bildung von Wärmenestern mit stark erhöhter Temperatur und Feuchtigkeit, sogenannte ,,Hot Spots“. Die Käfernestern können im Getreide einen Durchmesser von mehreren Metern erlangen. Teilweise ist das Getreide durch so zusammengeklumpt und verhärtet, dass es mit einen Presslufthammer zerteilt werden muss, um das Getreide aus dem Silo zu entfernen.

Jetzt kostenlos anfragen

Ihr Name

Telefonnummer*

E-Mail*

Nachricht

Schädlinge im Unternehmen?

– Diskrete Beratung & Ausführung
– Meisterbetrieb mit Auszeichnung
– Zufriedene Kunden österreichweit
– Fachkräfte in ständiger Weiterbildung
– HACCP-Kontrolle